NESSO
Comer See

Nesso ist ein malerisches Dorf am Ufer des Comer Sees, das durch seine berühmte Schlucht buchstäblich in zwei Hälften geteilt ist.

Nesso ist kleiner als das nahe gelegene Bellagio, gleichzeitig ist es ein wahres Paradies für diejenigen, die Frieden, Ruhe und all die regenerierenden Aspekte des ruhigen Lebens suchen. 

❗Es ist der perfekte Urlaubsort, wenn Sie eines der authentischsten Orte am Comer See erleben möchten, der sich sehr stark von den bekanntesten Zielen unterscheidet.

Hier können Sie den Charme der Vergangenheit einatmen, während Sie durch die gepflasterten Gassen des historischen Zentrums schlendern, einen der schönsten Wasserfälle am gesamten See fotografieren und Naturwanderungen mit herrlichen Panoramablicken unternehmen.

Lesen Sie diesen Ratgeber und entdecken Sie das Beste von Nesso!

Nesso, Italien
Was möchten Sie in Nesso erleben?
Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

DAS ORTSZENTRUM
Wo die Zeit stillzustehen scheint

Blick auf die Nesso-Schlucht von der Piazza Castello
Blick auf die Nesso-Schlucht von der Piazza Castello

Das historische Zentrum von Nesso windet sich um die Piazza Castello, weil sie von einer alten Burg dominiert wird, von der nur noch die Steinmauern und drei Zinnentürme übrig sind. Dies ist der beste Ausgangspunkt für eine Besichtigung von Nesso, weil auf dem Platz eine Haltestelle der Buslinie C30 steht, die Verbindungen nach und von Como und Bellagio schafft.

📷 Von der Piazza Castello aus genießen Sie bereits eine wunderschöne Aussicht auf die Hauptattraktion des Dorfes – die Nesso-Schlucht – und auf das gegenüberliegende Ufer des Comer Sees (vor Ihnen liegt das Dorf Brienno).

Um nun Ihren Besuch in vollen Zügen zu genießen, empehle ich Ihnen, die Via Coatesa zu nehmen und durch die engen, mit Steinen gepflasterten Gassen zu schlendern, in denen Sie Hunderte von Jahren in die Vergangenheit reisen, vorbei an Steinhäusern, kleinen Geschäften, in denen nur das Nötigste verkauft wird, und vor allem über Unmengen an Stufen

❗Dies ist wahrscheinlich der wunde Punkt dieser Ortschaft: aufgrund ihrer Beschaffenheit sind nicht alle Bereiche (insbesondere leider die charakteristischsten) für Menschen mit Mobilitätsproblemen leicht zugänglich.

In diesem Bereich des historischen Zentrums befinden sich zwei wichtige Ortsteile: Coatesa und Borgovecchio, der älteste Teil des Ortes. In Borgovecchio befindet sich die faszinierende Kirche Santi Pietro e Paolo: Die Kirche wurde 1095 von Papst Urban II eingeweiht, aber was Sie heute sehen, ist eine Rekonstruktion im Barockstil aus dem 17. Jahrhundert. 

Wenn Sie die heilige Kunst lieben, sollten Sie sich das weitläufig dekorierte Innere ansehen, das aus einem einzigen Schiff besteht, welches mit zahlreichen Fresken und Gemälden bedeckt ist. 

NESSO SCHLUCHT & PONTE DELLA CIVERA
Majestätischer Wasserfall und atemberaubende Aussicht

Nesso-Schlucht und Ponte della Civera
Nesso-Schlucht und Ponte della Civera

Die berühmte Nesso-Schlucht, örtlich bekannt als  Orrido di Nesso, ist wahrscheinlich einer der besten Naturwunder rund um den See. 

Sie befindet sich in dem malerischen Weiler Coatesa, und ist eine enge, tiefe natürliche Schlucht, die im Laufe der Jahrhunderte durch den unaufhörlichen Fluss des Wassers geformt wurde. Die Schlucht beherbergt einen wunderschönen sprudelnden Wasserfall, der durch das Wasser der Flüsse Tuf und Nosée entstanden ist. 

Am schönsten anzusehen ist der Wasserfall im Frühjahr und nach starken Regenfällen, wodurch das Wasser der beiden Flüsse steigt. Hier und da in der Schlucht verstreut sind einige Überreste der alten Maschinen, die durch die Kraft des durch die Schlucht fließenden Wassers betrieben wurden. 

Genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf den Wasserfall von der Ponte della Civera aus, einer romanischen Brücke aus Stein, die Sie von der Piazza Castello aus erreichen können; der beste Ort, um Fotos von dem erstaunlichen Wasserfall zu machen. Sie müssen zwar etwa 340 Stufen bewältigen, aber die Aussicht ist die Mühe wert! Es ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Und wenn Sie schon mal da sind, können Sie auch die Gelegenheit nutzen, sich mit einem Bad im See zu erfrischen. 

STRADA REGIA & VALLE DI NOSÉE
Zwei angenehme Wanderungen mit Aussicht

Strada Regia

Von der Piazza Castello aus finden Sie auch Schlider zur Strada Regia, einem alten Saumpfad, der durch den innersten Teil von Nesso führt und einst eine wichtige Verbindungsstraße zwischen den Dörfern am rechten Ufer des Westarms des Sees (von Como bis Bellagio) war.

Heute ist die Strada Regia ein über 30 km langer Fußgänger- und Fahrradweg mit herrlicher Aussicht auf den Comer See, der Sie zu anderen Dörfern führt, wie Pognana Lario oder Lezzeno.

Valle di Nosée

Das Valle di Nosée ist ein wunderschöner, natürlicher Ort, der zum Picknicken einlädt. Ideal, um sich in der Natur zu erholen und sich an den heißesten Sommertagen im Wasser des gleichnamigen Baches abzukühlen

Sie erreichen das Tal, indem Sie zunächst die Salita Municipio hinaufsteigen, dann auf der Via della Castagna weitergehen, die den Tuf-Bach grob umgeht. Diese führt zur Via Nosée, die zur malerischen Römerbrücke im Herzen des Tals führt. 

Planen Sie Ihren Urlaub!

Tipps für Ihren Aufenthalt in Nesso

DER WEILER CARENO
Ein kleines Dorf mit einer seltsamen Dreiecksform

Zu den interessantesten Weilern von Nesso gehört Careno, einst eine eigene Gemeinde, die heute den südlichen Teil des Dorfes bildet. 

Careno liegt in der Nähe des Nachbardorfes Pognana Lario und besteht aus einer Handvoll kleiner Häuser, die in einer seltsamen Dreiecksform angeordnet sind, für die der Weiler vom See aus betrachtet charakteristisch ist.

In Careno befindet sich die beeindruckende Kirche San Martino, ein romanisches Gebäude mittelalterlichen Ursprungs, das mindestens auf das Jahr 1184 zurückgeht, das Jahr, in dem die Kirche in einem von Papst Lucius III. unterzeichneten Dokument erstmals erwähnt wird. Möchten Sie die Kirche besuchen, erhalten Sie die Schlüssel in der nahe gelegenen Trattoria del Ponte.

Die Kirche überblickt den See und ist nur wenige Gehminuten von einem gemütlichen Grasstrand entfernt, der bei den Einheimischen sehr beliebt ist, weshalb er vor allem an Sommerwochenenden oft überfüllt ist. 

BOOTSTOUREN & STRÄNDE
Zurücklehnen, entspannen und die Aussicht genießen!

Private Bootstouren

Wenn Sie auf der Suche nach privaten Bootstouren ab Nesso sind, finden Sie hier einige Optionen, die genau richtig für Sie sein könnten! 

Venetian Limousine
2 h Bootstour mit
Venezianischen Limo
Vaporina
2 h Bootstour mit
Vaporina
Venetian Limousine
4h Bootstour mit Stopp
an einem Ort Ihrer Wahl
Tailored boat tour with Venetian Limousine
Bootstour mit einer
Venezianischen Limousine

Öffentlicher Bootsverkehr

❗Suchen Sie nach Informationen über den öffentlichen Bootsservice? Dann lesen Sie meinen Ratgeber zu Booten und Fähren auf dem Comer See

Nesso hat zwei Anlagestellen: die Hauptanlagestelle befindet sich im ältesten Teil der Ortschaft (Borgovecchio), während die andere sich im Weiler Careno befindet. Beide sind während der Sommersaison in Betrieb. In der Nebensaison ist es daher am besten, Nesso mit dem Bus von Como oder Bellagio aus zu erreichen. 

Strände in Nesso

Wenn Sie in Nesso sind und sich am Strand entspannen möchten, können Sie den öffentlichen Strand in Careno aufsuchen (Via del Pontile). Dieser besteht teilweise aus Rasen und teilweise aus natürlichem Sand. 

Entdecken Sie die besten Strände am Comer See!

Unterkünfte & Erlebnisse

Unterkünfte in Nesso

Von Reisenden top bewertet auf Booking.com

Erlebnisse & Ausflüge

Machen Sie Ihre Reise zu einem einzigartigen Erlebnis!

4h tour on a Venetian Limo with visit to Villa Balbianello
4h Tour mit Venezianischen Limousine + Villa Balbianello
Cooking class in Bellagio
Kochkurs-Erlebnis
in Bellagio
Villa Monastero, Varenna
5-stündige Bootstour mit Besichtigung von drei Villen
Kulinarisches Erlebnis im Haus eines Einheimischen in Varenna
Essen gehen mit einem Einheimischen in Varenna
Val Senagra
Val Senagra: das verzauberte Tal
Lesen Sie auch

Schreibe einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google