FÄHREN & BOOTSTOUREN
rund um den Comer See

Fähr- und Bootstouren auf dem Comer See sind etwas, das ich jedem empfehle, der seinen Urlaub von seiner besten Seite erleben möchte.

Egal, ob Sie den Comer See für einen Tag besuchen oder länger bleiben, steigen Sie an Bord eines Bootes und erreichen Sie entspannt Ihr Lieblingsziel: BellagioVarennaComo oder vielleicht eine der historischen Villen am Seeufer.

❗Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Bootstouren: öffentliche und private.

Welche Art Sie wählen, hängt ganz davon ab, wie viel Zeit Ihnen zur Verfügung steht und wie hoch Ihr Budget für diese Erlebnisse ist.

Fähren & Bootstouren rund um den Comer See
Fähren- und Bootsfahrten auf dem Comer See
Öffentliche Touren

Der örtliche öffentliche Schifffahrtsdienst (Navigazione Laghi) bietet mehrere Routen an, die die beliebtesten Orte entlang der Comer See Ufer zu einem günstigen Preis verbinden.

Private Touren

Mit Ihrem eigenen privaten Fahrer wählen Sie Ihre bevorzugte Route und die Dauer der Bootsfahrt. Die beste Wahl, wenn Sie den Comer See in Ihrem eigenen Tempo erleben möchten.

ÖFFENTLICHE SCHIFFFAHRT
auf dem Comer See

Die öffentlichen Bootsfahrten werden von der Schifffahrtsgesellschaft Navigazione Laghi durchgeführt. Der Dienst ist das ganze Jahr über in Betrieb (mit Ausnahme der Zweigstelle in Lecco, wo er nur im Sommer verkehrt), wobei in der Nebensaison eine reduzierte Frequenz gilt.

Im Folgenden habe ich die nützlichsten Informationen zusammengestellt, die Ihnen bei der Organisation Ihrer Transfers helfen werden. Sollten Sie jedoch nicht finden, wonach Sie suchen, oder sollten Sie spezielle Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an Navigazione Laghi über deren Website.

Welche Informationen benötigen Sie?

Über die Routen

Es gibt drei Hauptrouten:

Como - Colico (und zurück)

Diese reine Passagierlinie verbindet die Stadt Como an der Südwestspitze des Sees mit Colico an der Nordspitze des Sees, mit Zwischenhalten, die je nach Strecke variieren.

❗Benutzen Sie diese Strecke, wenn Sie die Fähre von Como nach Bellagio, Menaggio, Tremezzo oder Argegno nehmen wollen (die Haltestellen, die auf dieser Strecke normalerweise nicht ausgelassen werden). Einige Fahrten halten auch in Varenna (wo Sie jedoch mit den Fähren, die im zentralen Bereich verkehren, hinkommen können - siehe unten).

Die Fährlinie Como-Colico bietet zwei verschiedene Arten von Verbindungen an:

  • Regelmäßige Schifffahrten (Corse battello in der Karte oben): Dieser hält in den meisten Städten (die je nach Fahrt variieren können) mit einer Anlegestelle entlang der Strecke und ist ideal für diejenigen, die die Fahrt genießen und viele Fotos machen möchten. Im Winter ist dieser Dienst zugunsten des Schnelldienstes eingeschränkt.
  • Expressverkehr (Corse rapide): Diese Fahrt beinhaltet weniger Haltestellen, die je nach Fahrt variieren. Er kostet etwas mehr als der reguläre Service, ist aber perfekt für diejenigen, die etwas Zeit sparen wollen.

Fähren im zentralen Teil des Comer Sees

Auch in diesem Bereich gibt es zwei verschiedene Arten von Dienstleistungen:

  • Die Fähren im zentralen Bereich des Comer Sees (Corse traghetto in der Karte) ermöglichen den Transport von Fahrzeugen, verkehren aber nur zwischen den Orten Bellagio, Varenna, Menaggio und Cadenabbia. In der Suchmaske von Navigazione Laghi sind diese Molen mit dem Wort "Traghetto" gekennzeichnet.
  • In der Hochsaison gibt es aufgrund des hohen Touristenaufkommens in diesem Gebiet auch mehrere reine Passagier-Shuttle-Dienste, die die Städte im zentralen Gebiet miteinander verbinden. Da die Zwischenstopps je nach Art des Shuttles variieren können, sollten Sie immer das Suchformular auf der Website von Navigazione Laghi verwenden, um die aktuellsten Fahrpläne zu erhalten.

Lecco - Bellagio (und zurück)

Diese Linie (nur für den Personenverkehr) verbindet Lecco, am südöstlichen Ende des Sees, mit Bellagio, auf der Landzunge zwischen den drei Armen des Sees. Sie verkehrt nur im Sommer.

Zeitplan und Fahrpläne

Nachstehend finden Sie die PDF-Fahrpläne, die derzeit von Navigazione Laghi bereitgestellt werden.

Ich lade Sie jedoch ein, die Fahrplansuche auf ihrer Website zu nutzen, um den aktuellsten Fahrplan zu erhalten. Ich empfehle Ihnen, immer das Kästchen "INCLUDE FAST SERVICE" anzukreuzen, um einen möglichst umfassenden Überblick über die verfügbaren Fahrten zu erhalten.

Como - Colico (und zurück)

Fähren im zentralen Teil des Comer Sees

Fähren, die den Transport von Autos ermöglichen

Mittelsee-Shuttles

Lecco - Bellagio (und zurück)

Fahrkarten und Tarife

Denken Sie daran, Ihr Ticket zu kaufen, bevor Sie an Bord gehen!

Tarife der öffentlichen Schifffahrt auf dem Comer See

Sie können verschiedene Arten von Fahrkarten kaufen, deren Preise von mehreren Faktoren abhängen: Länge der Fahrt, Zwischenstopps, Zuschläge für Express-Transporte usw.

Um den genauen Preis für Ihre Reise zu erfahren, besuchen Sie am besten die Website des Unternehmens und verwenden Sie das Suchformular. Nachfolgend finden Sie jedoch einen Überblick über das, was Sie bekommen können.

Arten von Tickets
  • Einfache Fahrkarten: Kaufen Sie diese Fahrkarte, wenn Sie ein bestimmtes Ziel ohne Zwischenstopps anfahren möchten (Sie können von Como nach Bellagio fahren, ohne in Argegno auszusteigen und einen Kaffee zu trinken).
  • Fahrkarten im freien Verkehr: Inhaber von Rundfahrkarten sind berechtigt, zwischen den Anlegestellen, für die die Fahrkarte ausgestellt wurde, Zwischenstopps einzulegen (wenn Sie an einem Tag mehrere Ziele am See besuchen möchten, ist dies wahrscheinlich die beste Wahl). Dieser Pass kann je nach Bedarf für einen Tag oder sechs Tage gültig sein.
Tarife für die gängigsten Strecken
  • Einfacher Fahrschein Como-Bellagio: €10,40
  • Fahrkarten im freien Verkehr Como-Bellagio (1 Tag gültig): €23,30
  • Einfache Fahrt Bellagio-Varenna: €4,60 (dieser Preis gilt für alle einfachen Fahrgasttransfers zwischen den Orten im zentralen Bereich des Sees)

Der Aufpreis für den Expressdienst variiert je nach Strecke (siehe Website des Unternehmens).

Wo man Tickets kaufen kann

Derzeit können Sie Fahrkarten online (auf der Website von Navigazione Laghi) nur für Fahrten im Linienverkehr (d.h. kein Fahrzeugtransport, kein Expressdienst) für die folgenden Fahrtarten kaufen:

  • einfache Fahrt / Hin- und Rückfahrt
  • Fahrkarten im freien Verkehr (Fahrten mit Zwischenstopps)

Fahrkarten können in fast allen Städten am Fahrkartenschalter in der Nähe der Anlegestelle gekauft werden (in Städten ohne Fahrkartenschalter ist der Kauf an Bord - mit Bargeld/Kreditkarte und ohne zusätzliche Kosten - möglich). Menschen mit Behinderungen können das Ticket immer ohne Aufpreis an Bord kaufen.

❗Wenn Sie also Ihr Ticket am Fahrkartenschalter kaufen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie etwa 20-25 Minuten vor der Abfahrt dort sind. Denken Sie daran, dass in der Hauptsaison der Andrang an den Ticketschaltern sehr groß sein kann. Wenn Sie können, kaufen Sie Ihr Ticket online, um das Schlangestehen in der Sonne zu vermeiden. 

Reisezeiten für die beliebtesten Fahrten

Regelmäßige Schifffahrten

  • Como - Argegno: 1h 05 min / 1h 15 min
  • Como - Bellagio: 1h 30 min / 2h
  • Bellagio - Varenna: 15 min
  • Bellagio - Menaggio: 15 min

Expressverkehr

  • Como - Argegno: 20/25 min
  • Como - Tremezzo: 40/45 min
  • Como - Bellagio: 45 min / 1h
  • Como - Varenna: 1h 15

Informationen für Menschen mit Behinderungen

Für weitere Informationen über die Fährverbindungen

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen oder wenden Sie sich direkt an das Unternehmen, indem Sie die nachstehenden Kontaktangaben verwenden:

Bootstouren rund um den Comer See
Karte der öffentlichen Schifffahrten auf dem Comer See

Einige Fähren der Flotte:

Lake Como boat
Der Linienverkehr Fähre
Hydrofoil
Die Schnelldienstfähre
Fähren auf dem Comer See
Fähren für den Fahrzeugtransport

PRIVATE BOOTSTOUREN
auf dem Comer See

Die Touren werden von Como Classic Boats angeboten

In den meisten Örtlichkeiten des Comer Sees werden Sie die Möglichkeit haben, eine private Bootstour auf dem Comer See ganz nach Ihrem Tempo zu unternehmen, wenn Sie wünschen auch bei Sonnenuntergang und mit einer guten Flasche Prosecco.

Neben den klassischen Privattouren werden auch Gruppenboottouren angeboten, die günstiger sind und die Möglichkeit bieten, andere Reisende zu treffen!

Venetian Limousine
2 h Bootstour mit
Venezianischen Limo
2 h Gruppenbootstour auf dem Comer See
Venetian Limousine
4h Bootstour mit Stopp
an einem Ort Ihrer Wahl

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN
zu öffentlichen Schifffahrten

Wie viel kosten die Fähren auf dem Comer See?

Tarife für die gängigsten Strecken
  • Einfacher Fahrschein Como-Bellagio: €10,40
  • Fahrkarten im freien Verkehr Como-Bellagio (1 Tag gültig): €23,30
  • Einfache Fahrt Bellagio-Varenna: €4,60 (dieser Preis gilt für alle einfachen Fahrgasttransfers zwischen den Orten im zentralen Bereich des Sees)
  • Einfacher Fahrschein Lecco-Bellagio: €8,30

Wie lange dauert die Fahrt mit der Fähre von Como nach Bellagio?

Die Fährfahrt von Como nach Bellagio dauert in der Regel etwa 2 Stunden mit dem normalen Schiff und etwa 1 Stunde mit dem Expressschiff.

Wo kann ich Fährtickets für den Comer See kaufen?

Fahrkarten für die Fähren am Comer See können an den Fährterminals oder auf der Website von Navigazione Laghi erworben werden:

  • Fährterminals: In den größeren Städten rund um den Comer See (darunter Como, Bellagio, Varenna, Menaggio und Tremezzina) gibt es Fahrkartenschalter in der Nähe der Anlegestellen. Sie können die Fahrkarten direkt an diesen Terminals kaufen, aber wenn Sie sich in der Hochsaison für diese Option entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie etwa 25 Minuten vor der Abfahrt dort sind.
  • Website: Derzeit können Sie online nur Fahrkarten für reguläre Schiffsreisen (d.h. kein Fahrzeugtransport, kein Expressdienst) für die folgenden Reisearten kaufen: einfache Fahrt / Hin- und Rückfahrt, Fahrkarten im freien Verkehr (Fahrten mit Zwischenstopps).

Menschen mit Behinderungen können das Ticket immer ohne Aufpreis an Bord kaufen.

Wie lange dauert die Fahrt mit der Fähre von Varenna nach Bellagio?

Die Fährfahrt von Varenna nach Bellagio dauert in der Regel etwa 15 bis 20 Minuten, die genaue Dauer hängt jedoch von der Art der Fähre, der Strecke sowie den Wetter- und Wasserbedingungen ab.

Kann ich meinen Hund auf den Comer Seefähren mitnehmen?

Hunde können unter der Verantwortung ihres Besitzers oder Halters untergebracht werden. Der Halter muss dafür sorgen, dass der Hund so gehalten wird, dass er den Anforderungen des Zusammenlebens mit Menschen und Tieren in seinem Lebensumfeld gerecht wird.

Tarife
  • Kleine Hunde: kostenlos
  • Mittelgroße Hunde (Widerristhöhe mehr als 50 cm): 1,50 € oder 3,50 €, ohne Aufpreis im Schnellverkehr.
  • Blindenhunde und Hunde, die von diensthabendem Sicherheits- oder Rettungspersonal ausgebildet werden, sind völlig kostenlos und unterliegen keinerlei Einschränkungen.
Lesen Sie auch

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Iris Wolf

    Wir suchen ein Ausflugsboot für ca 35 Personen am 19. Mai von 12 bis 15 Uhr – gerne Stopp an einem hübschen Restaurant mit fixem Menuoder nur zwei Stunden Bootsfahrt mit Erklärung der Sehenswürdigkeiten….
    Wäre ganz wunderbar!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google