COMER SEE IM WINTER
die magische Atmospähre vom Schnee auf dem See

Auf der Suche nach Informationen über den Comer See sind Sie sicherlich auf Blogs und Webseiten gestoßen, die die Schönheit des Sees und seiner Orte in einer wunderbaren Sommeratmosphäre zeigen.

Aber was ist mit dem Comer See im Winter? Ist er einen Besuch wert? Lässt das Wetter zwischen Dezember und Februar angenehme Erlebnisse zu?

Hier finden Sie heraus, warum ein Winterurlaub am Comer See eine gute Idee sein kann!

Lake Como in winter
Comer See im Winter

Mehr Einheimische, weniger Touristen! Entdecken Sie den Comer See im Winter

⇒ Zu den Skigebieten oder Spa-Hotels

Der Comer See ist zu jeder Jahreszeit wunderschön, aber es ist nicht zu leugnen, dass seine Städte und Dörfer im Winter weit weniger von Touristen überfüllt sind.

Sie können die kleinen Ortszentren besuchen, diese Erfahrung mit den Einheimischen teilen und den Tag in Ihrem Lieblingsrestaurant beenden, ohne auch nur eine Minute auf einen freien Platz warten zu müssen. Der ideale Rahmen für einen inspirierenden und romantischen Urlaub.

Bedenken Sie auch, dass von Oktober bis März (außer zur Weihnachtszeit) am Comer See Nebensaison ist. Das bedeutet niedrigere Preise und mehr Ersparnisse für Sie. Warum also nicht davon profitieren? Halten Sie Ausschau nach Ihrer Lieblingsunterkunft am Comer See und buchen Sie Ihren Winterurlaub!

Bellagio in winter
Bellagio im Winter
Booking.com (function(d, sc, u) { var s = d.createElement(sc), p = d.getElementsByTagName(sc)[0]; s.type = 'text/javascript'; s.async = true; s.src = u + '?v=' + (+new Date()); p.parentNode.insertBefore(s,p); })(document, 'script', '//aff.bstatic.com/static/affiliate_base/js/flexiproduct.js');

Die besten Erlebnisse rund um den Comer See

Was kann man am Comer See im Winter unternehmen?

Ein Besuch des Comer Sees im Winter gibt Ihnen die Möglichkeit, die Gegend auf eine ganz andere Art und Weise zu erleben. Ausgenommen, Sie sind verrückt genug, im kühlen Wasser des Sees zu schwimmen – nur ein Scherz, tun Sie das auf keinen Fall! –, würde ich Ihnen vorschlagen, einige der besten Winteraktivitäten zu genießen, die der Comer See zu bieten hat.

CITTÀ DEI BALOCCHI | Atemberaubende Lichteffekte in der Stadt Como

Città dei Balocchi in Como
Città dei Balocchi in Como

Città dei Balocchi ist wahrscheinlich das Beste, was Sie bei Ihrem Winterurlaub am Comer See erleben können.

Von Anfang Dezember bis zum 6. Januar sind die Stadt Como und ihre Sehenswürdigkeiten mit atemberaubenden Lichteffekten geschmückt: Sie werden Schneeflocken auf die Wände der Kathedrale und die umliegenden Gebäude fallen sehen, was eine mitreißende Weihnachtsstimmung erzeugt.

Während der Feiertage gibt es in Como und den anderen Orten des Comer Sees auch zahlreiche Messen und Stände, an denen Sie die Chance haben, lokale Köstlichkeiten wie den typischen Käse und Aufschnitt zu probieren.

Wenn Sie Gelegenheit dazu haben, probieren Sie das Risotto mit Luganega-Wurst!

SKIGEBIETE | Für diejenigen, die in einer einzigartigen Umgebung Ski fahren möchten

Sind Sie eine sportliche Person? Wenn ja, finden Sie nachstehend die beliebtesten Skigebiete, in denen Sie einen ganzen Tag mit Ihrer Familie oder mit Freunden verbringen können.

Piani di Bobbio

Piani di Bobbio

Einfach zu erreichen von: der östlichen Seite des Comer Sees (so wie Varenna oder Lecco) und Mailand

Tages-Skipass: 27 € (Erwachsene), 16 € (Kinder)

Website: pianidibobbio.com

E-Mailinfo@pianidibobbio.com

Monte Signignola

Monte Sighignola

Einfach zu erreichen von: der westlichen Seite des Comer Sees (so wie Argegno, MenaggioCernobbio)

Tages-Skipass: 20 €

Website: facebook.com/scuolasci.sighignola

E-Mail: carrerfrancoefigli@libero.it

Valchiavenna

Valchiavenna

Einfach zu erreichen von: der nördlichen Seite des Comer Sees (Domaso, Colico, etc.)

Tages-Skipass: 40 € (Erwachsene), 23 € (Kinder)

Website: skiareavalchiavenna.it

E-Mail: info@skiareavalchiavenna.it

SPA-HOTELS | Für diejenigen, die einfach nur entspannen möchten

Wenn Sie einfach nur eine Pause vom Alltag brauchen, sollten Sie Ihren Urlaub in einem der wunderschönen Wellnesshotels am Comer See buchen. Finden Sie die besten Angebote auf Booking.com und fangen Sie an, Ihre Koffer zu packen!

Hilton Lake Como, Como

Hilton Lake Como, Como

Grand Hotel Imperiale, Moltrasio

Grand Hotel Imperiale, Moltrasio

Hotel Royal Victoria, Varenna

Hotel Royal Victoria, Varenna

Hotel Risi, Colico

Hotel Risi,
Colico

Der Comer See im Winter: das Wetter

Wenn Sie Kälte lieber meiden, dann ist der Comer See wahrscheinlich nicht das ideale Winterziel für Sie. Die Temperaturen fallen im Winter dramatisch ab, ebenso wie die Tageslichtstunden. Der Januar ist der kälteste Monat mit einer durchschnittlichen Tiefsttemperatur von 1°C und einer Höchsttemperatur von nur 6°C, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass die Temperaturen in den kältesten Nächten unter Null sinken (weitere Informationen finden Sie unter Wetter am Comer See). Denken Sie daran, geeignete Kleidung mitzubringen!

Zum Schluss noch einige andere Informationen, die Ihnen nützlich sein könnten. Bootstouren auf dem Comer See finden im Winter im langsamen Modus statt. Wenn Sie also einen Ausflug machen möchten, empfehle ich Ihnen, die offizielle Website der Navigazione Lago di Como zu besuchen. Beachten Sie auch, dass von Mitte November bis Mitte April die meisten Villen geschlossen sind.

Möchten Sie eine einzigartige Erfahrung machen? Der Comer See ist bereit, Sie in Staunen zu versetzen, auch im Winter!

Karte der Winterattraktionen rund um den Comer See

Klicken Sie auf Play und entdecken Sie das Gebiet
Lesen Sie auch